Schlagschrauber

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Makita 6904V Schlagschrauber
Makita 6904V Schlagschrauber
418,88 € * 318,86 € *
Makita Schlagschrauber TD0101F
Makita Schlagschrauber TD0101F
265,37 € * 207,26 € *
Vigor Schlagschrauber - V6899
Vigor Schlagschrauber - V6899
336,77 € * 240,71 € *

Der Schlagschrauber – darauf sollten Sie achten

Die Mutter klemmt, die angerostete Schraube sitzt fest, der Radbolzen am PKW muss dringend nachgezogen werden. Klarer Fall! Sie brauchen einen Schlagschrauber. Doch warum stößt Ihr sonst so zuverlässiger Akkuschrauber bei diesen Arbeiten an seine Grenzen? Welcher Schlagschrauber kommt für Ihre Aufgaben in Frage? Und sollte Ihr neues Elektrowerkzeug ein kabelgebundener Schlagschrauber oder ein kabelloses Gerät mit Akku sein? Wo liegen die Unterschiede und Vorteile beider Varianten? Lesen Sie jetzt weiter und erhalten Sie alle Antworten.

Was ist ein Schlagschrauber?

Das Prinzip eines Schlagschraubers ist ein Zusammenspiel aus mechanischer Drehbewegung (wie bei einem Akkuschrauber) und einer zusätzlichen, radialen Schlagfunktion. Durch diesen Schlagimpuls, der sich während des Eindrehens und Lösens von Muttern und Schrauben ständig wiederholt, wird ein sehr hohes Drehmoment erreicht. Wesentlich höher, als Sie es mit einem Akkuschrauber erreichen könnten. Sie können sich das Ganze in etwa so vorstellen, wie wenn Sie eine festsitzende Mutter mit einem angelegten Gabelschüssel und einem gezielten Hammerschlag zu lösen versuchen. Durch den Hammerschlag maximieren Sie für einen kurzen Moment die Kraft, die sich vom Gabelschlüssel auf die Mutter auswirkt. Genau das geschieht bei einem Schlagschrauber immer wieder auf automatisierte Weise. 

Ein weiterer Vorteil des Schlagschraubers gegenüber des Akkuschraubers: Der Schlagschrauber hat keinen Torsionsmoment. Dies ist die Bezeichnung für den Augenblick, wenn sich ein rotierendes Werkzeug verdreht oder stockt, weil die ausgeübte Kraft auf das Werkzeug zurückübertragen wird. Bei einem Schlagschrauber verhindert der wiederkehrende Schlagimpuls den Torsionsmoment. Dadurch ist es problemlos möglich, das Gerät mit einer Hand zu führen – etwa, wenn Sie auf einer Leiter arbeiten und sich zur Stabilisierung festhalten müssen.

Wo werden Schlagschrauber eingesetzt?

Ganz klar, das bekannteste Beispiel für die Verwendung eines Schlagschraubers ist der alljährliche Reifenwechsel am PKW. Doch auch andere Arbeiten rund um den Werkstattbetrieb, den Immobilienbau sowie Renovierungs- und Sanitärarbeiten können mit dem Schlagschrauber erledigt werden. Wenn Sie regelmäßig Gewindeschrauben mit viel Kraft verschrauben oder lösen müssen, dann ist ein Schlagschrauber das richtige Tool für Sie. Doch geben Sie Acht und denken Sie bei allen Arbeiten immer an das bekannte Werkstattsprichwort: „Nach fest kommt ab“.

Kabelgebunde Schlagschrauber oder Akku Schlagschrauber?

Wann Sie einen kabelgebundenen Schlagschrauber benötigen und wann ein Akku Schlagschrauber ausreicht, hängt ganz von Ihrem geplanten Einsatzzweck und der Häufigkeit der Verwendung ab. Sie brauchen ein Elektrowerkzeug, mit dem Sie zwei Mal pro Jahr die Reifen am eigenen PKW wechseln können? Dann ist ein Akku Schlagschrauber das richtige Gerät für Sie. Für das Lösen und sichere Anziehen der Radbolzen ist das kabellose Elektrowerkzeug wie gemacht. Dafür muss der Akku Schlagschrauber lediglich ein Drehmoment von 500 bis 600 nm (Newtonmeter) erreichen können. Zudem ist das mobile Arbeiten ohne störende Kabel oder Schläuche beim Reifenwechsel von Vorteil. 

Wenn Sie Ihren Schlagschrauber allerdings für regelmäßige Werkstattarbeiten benötigen und hierbei nicht über einen eigenen Kompressor verfügen, dann ist ein starker kabelgebundener Schlagschrauber die bessere Wahl. Diese Geräte haben oft noch einmal ein höheres Drehmoment zu bieten und eignen sich (je nach Ausführung) sogar für den Stahlbau und andere Arbeiten, die die Freisetzung von viel Kraft notwendig machen. Handelsübliche Schlagschrauber haben übrigens ein Drehmoment zwischen 100 und 2.000 nm. Alles darüber ist extrem schweres Gerät und wird nur für den professionellen Einsatz empfohlen. 

Doch egal für welche Variante Sie sich auch entscheiden – setzen Sie in jedem Fall beim Kauf Ihrer Elektrowerkzeuge immer auf die Markenqualität etablierter Hersteller. Denn diese bieten Ihnen nicht nur höchste Verarbeitungsqualität und eine sichere ergonomische Verwendung, sondern auch eine ganze Reihe nützliches Zubehör und passende Ersatzteile. Vertrauen Sie zum Beispiel auf Bosch Schlagschrauber, Dewalt Schlagschrauber, Hazet Schlagschrauber oder Makita Schlagschrauber. Diese und noch einige weitere vertrauenswürdige Marken finden Sie selbstverständlich in Ihrem myToolStore.

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Der kabelgebundene Schlagschrauber ist das Tool Ihrer Wahl, aber die Entscheidung für das richtige Modell fällt Ihnen schwer? Sie haben bereits einen bevorzugten Hersteller, aber finden kein passendes Gerät für Ihre Anforderung? Kein Problem. Kontaktieren Sie Ihre myToolStore Experten für alle Fragen im Bereich Schlagschrauber. Wir sind für Sie da und beraten Sie gerne per E-Mail an info@mytoolstore.de oder telefonisch unter 06205 305760 (Mo-Fr, 08:00 - 17:00 Uhr). Kontaktieren Sie uns!

 

Zuletzt angesehen
  • PayPal
  • Vorkasse
  • Rechnung
  • VISA-MasterCard
  • Lastschrift
  • SofortUeberweisung
Top