Akkuschrauber 14,4 Volt

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die verschiedenen Typen des 14 Volt Akkuschraubers

Bohrschrauber, Magazinschrauber, Quadroschrauber, Winkelbohrmaschine ... Wer sich einen Akkuschrauber 14 Volt zulegen will, findet sich erst einmal in einem Wirrwar zahlreicher Begrifflichkeiten wieder. Doch wo liegen die Unterschiede zwischen den einzelnen Schraubertypen? Oder handelt es sich bei einigen Bezeichnungen in Wirklichkeit nur um Synonyme? Die Experten von myToolStore wissen es ganz genau.

Bohrschrauber 14 Volt

Der Begriff Akku-Bohrschrauber wird häufig als Synonym für Akkuschrauber verwendet. Denn natürlich können Sie mit einem 14 Volt Akkuschrauber nicht nur Schrauben eindrehen und lösen, sondern (je nach Aufsatz) auch Löcher bohren. Aus diesem Grund treffen Sie am Markt akkubetriebener Schraub- und Bohrwerkzeuge sowohl Akku-Bohrschrauber als auch die verkürzte Bezeichnung Akkuschrauber an. Übrigens: Nennt der Hersteller sein Werkzeug nur Bohrschrauber, so handelt es sich um ein kabelgebundes Gerät ohne Akku. Versteht sich von selbst, oder?

Magazinschrauber 14 Volt

Magazinschrauber sind 14 Volt Akkuschrauber mit einem charakteristischen Schraubengürtel, der auf den ersten Blick an ein Maschinengewehr erinnert. In diesem Magazin befinden sich mehrere Schrauben, die das Gerät beim Schraubvorgang vollautomatisch mit Nachschub versorgen – und das in Rekordzeit! Aus diesem Grund kommen Akku-Magazinschrauber 14 Volt häufig im Trockenbau sowie auf Großbaustellen zum Einsatz. Also überall dort, wo jede Minute zählt. 

Impulsschrauber 14 Volt

Akkubetriebene Impulsschrauber sind besonders kraftvoll, schnell und leise. Denn sie sind im Gegensatz zu anderen Akkuschraubern 14 Volt mit einem zusätzlichem Impulsgeber (kurzzeitig aufgestautes Öl) ausgerüstet. Dieser sorgt dafür, dass der Drehimpuls fast vollständig in die Antriebsspindel und damit in die Verschraubung übergeht. So werden hohe Drehmomente erreicht, während nur sehr geringe Reaktionskräfte entstehen. Impulsschrauber 14 Volt sind daher eine gute Alternative zu Schlagschraubern. Denn da sie anstatt ein mechanisches Schlagwerk zu nutzen, auf dem ektrohydraulischen Impulsprinzip beruhen, arbeiten Sie mit ihnen nicht nur wesentlich leiser, sondern auch sehr komfortabel und nahezu vibrationsfrei. 

Winkelbohrmaschinen 14 Volt

Akku-Winkelbohrmaschinen unterscheiden sich bereits durch ihre Optik stark von Standard Akkuschraubern mit 14 Volt, denn ihr Bohrfutter ist im rechten Winkel zum restlichen Korpus angebracht. Dadurch kommen Sie mit dem Gerät selbst an die schwierigsten Stellen – und das, ohne sich verbiegen zu müssen. Auch Bohr- und Schaubarbeiten auf engstem Raum sind mit Winkelbohrmaschinen problemlos möglich. Da die Winkelbohrmaschine mit 14 Volt ein vergleichsweise geringes Eigengewicht hat, bedienen Sie das Elektrowerkzeug dabei auch über längere Zeit hinweg ohne Ermüdung.

Quadroschrauber 14 Volt

Ein Quadroschrauber ist ein 14 Volt Akkuschrauber, der gleich vier Funktionen in sich vereint. Diese sind meist das Schlagschrauben, das Schrauben, das Bohren und das Schlagbohren in unterschiedlicher Stärke und Ausprägung. Mit einem Quadroschrauber erhalten Sie also ein praktisches Kombigerät, das Sie bei unterschiedlichen Arbeiten und Bauvorhaben unterstützen kann. Ob und wann sich die Anschaffung eines Quadroschraubers 14 Volt lohnt bzw. wann Sie lieber auf ein spezielles Gerät ausweichen sollten, hängt ganz von der geplanten Beanspruchung und dem individuellen Einsatzzweck ab. 

 

Zuletzt angesehen
  • PayPal
  • Vorkasse
  • Rechnung
  • VISA-MasterCard
  • Lastschrift
  • SofortUeberweisung
Top