Akkuschrauber 10,8 Volt

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Black & Decker 10.8 Volt Li-Ion Akku-Bohrschrauber mit 40tlg. Zubehör - BDCDD121SA
Black & Decker 10.8 Volt Li-Ion...
99,95 € * 96,69 € *

Wann lohnt sich ein Akkuschrauber mit 10,8 Volt?

Größer als ein Mini Akkuschrauber aber noch lange kein schwerer Kraftprotz unter den Schraubwerkzeugen. Um den Akkuschrauber mit 10,8 Volt ranken sich viele Mythen und Meinungen. Kein Wunder, dass sich viele Nutzer fragen …

  • Für welche Anwendungen sind Akkuschrauber mit 10,8 Volt überhaupt geeignet?
  • Kann mein Bosch Akkuschrauber mit 10,8 Volt die gleiche Leistung bringen wie ein vergleichbarer Black & Decker Akku Bohrschrauber mit 12 Volt?
  • Lohnt sich der Kauf eines Akkuschraubers mit 10,8 Volt noch oder sollte ich auf ein 12 Volt-Modell ausweichen?

Sicher haben auch Sie sich die eine oder andere ähnliche Frage bereits gestellt. Doch keine Sorge. Die Experten von myToolStore liefern Ihnen hier die wichtigsten Antworten rund um Akkuschrauber 10,8 Volt.

Akkuschrauber mit 10,8 Volt und 12 Volt?

Das wichtigste vorab: Es gibt KEINEN Unterschied zwischen einem Akkuschrauber mit 10,8 Volt und dem gleichen Elektrowerkzeug mit 12 Volt. In den meisten Fällen werden beide Geräte – vorausgesetzt sie besitzen die gleichen Eigenschaften und Funktionen – eine identische Leistung bringen. Doch woher kommt dann überhaupt diese Volt-Einteilung der Akkuschrauber? Der Grund dafür liegt in der Art und Weise, wie die elektrische Spannung der Akku-Einzelzellen gemessen wird. In einem Akkuschrauber mit 10,8 Volt ist ein Akkupack mit drei Akku-Einzelzellen verbaut. Misst man die elektrische Spannung jeder einzelnen Akkuzelle, so liegt diese bei normaler Nutzung des Akkus etwa zwischen 3,2 und 3,8 Volt. Wird die elektrische Spannung allerdings im absoluten Ruhezustand des Akkus gemessen, so ergibt sich für die gleiche Zelle eine Spannung von 4,0 Volt. 

Die meisten europäischen Hersteller von akkubetriebenen Elektrowerkzeugen haben sich daher auf ein einheitliches Messverfahren und eine Nennspannung von 3,6 Volt für eine Akku-Einzelzelle geeinigt. Aber natürlich sind nicht alle Produzenten der Welt auf diesen Zug aufgesprungen. Und so kam es, dass manche Hersteller die Volt-Spannung ihrer Elektrowerkzeuge im Ruhezustand des Akkus gemessen haben. Dadurch errechneten sie bei einem Akkuschrauber mit drei verbauten Akku-Einzelzellen nicht 10,8 Volt sondern 12 Volt elektrische Spannung. Was für ein Marketingclou! Mit Ihren „neuen“ 12 Volt-Geräten überfluteten sie den Markt, verunsicherten Kunden und drohten, baugleichen Pendants mit 10,8 Volt den Rang abzulaufen. Und so kam es, dass auch europäische Hersteller sowohl Akkuschrauber mit 10,8 Volt als auch Akkuschrauber mit 12 Volt in ihrem Angebot führen. Gleiche Geräte, gleiche Leistung, anderes Messverfahren zur Bestimmung der elektrischen Spannung. 

Was zeichnet Akkuschrauber mit 10,8 Volt aus? 

Akkuschrauber mit 10,8 Volt sind perfekte Geräte für versierte Heimwerker und Hobbybastler. Durch ihr geringes Eigengewicht sind Sie in der Lage, nahezu ermüdungsfrei mit ihnen zu arbeiten. Dabei können die handlichen Elektrowerkzeuge heutzutage mit immer mehr Kraft und Flexibilität überzeugen. Für ein noch besseres Nutzungserlebnis sind nahezu alle Geräte bekannter Markenhersteller mit einer Reihe nützlicher Funktionen ausgerüstet. Zum Beispiel: 

  • Arbeitsleuchte für optimale Sicht auch bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Rechts- und Linkslauf für ein einfaches Eindrehen und Lösen von Schrauben
  • einstellbare Drehmomentstufen für ein sicheres und sauberes Bohren und Schrauben in unterschiedliche Werkstoffe

 

Zuletzt angesehen
  • PayPal
  • Vorkasse
  • Rechnung
  • VISA-MasterCard
  • Lastschrift
  • SofortUeberweisung
Top