Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 32
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Vigor Reifenfüller - V6905
Vigor Reifenfüller - V6905
21,81 € * 19,40 € *
Einhell Kompressor TC-AC 190/24/8
Einhell Kompressor TC-AC 190/24/8
144,95 € * 129,71 € *
Einhell Nägel für DTA 25, 50 mm
Einhell Nägel für DTA 25, 50 mm
19,94 € * 10,59 € *
Schneider Sicherheits-Schnellk. SSK-DK-NW7,4-G3/8i - DGKE036924
Schneider Sicherheits-Schnellk....
24,99 € * 20,82 € *
Güde Airbrush Set - Hobby
Güde Airbrush Set - Hobby
20,96 € * 17,97 € *
1 von 32

Drucklufttechnik – das Pendant zur Elektronik 

Druckluft ist neben elektrischer Energie einer der meistgenutzten Energielieferanten für Werkzeuge, Geräte und Maschinen. Doch warum ist das so? Wie entsteht Druckluft und wie können Sie das Prinzip komprimierter Luft (auch Pressluft genannt) für sich nutzen? Das und vieles mehr beantworten Ihnen die Experten von myToolStore mit dem folgenden Ratgeber.

Wie entsteht Druckluft?

Das Prinzip der Druckluft ist so simpel wie effektiv. Zunächst benötigen Sie einen Kompressor. Der Kompressor ist das Herzstück der Drucklufttechnik. Er ist dafür verantwortlich, die eingespeiste Luft zu verdichten. Anschließend wird die Druckluft über einen Anschlussschlauch dem entsprechenden Werkzeug oder der Maschine zugeführt. Dort betreibt sie die Mechanik und erleichtert somit Produktionsprozesse sowie verschiedene handwerkliche Arbeiten wie etwa schrauben, hämmern, schleifen, sprühen und mehr.

Welcher Kompressor ist der richtige?

Bei der Wahl des richtigen Kompressors kommt es vor allem auf das geplante Umfeld an. Je nachdem kann sowohl ein stationärer Kompressor als auch ein mobiler Kompressor das perfekte Modell für Ihre Einsatzzwecke sein. Wenn Sie Ihren Kompressor mobil nutzen, sind Sie natürlich um einiges flexibler und können die Druckluft immer genau dort erzeugen, wo sie gerade benötigt wird. Stationäre Kompressoren eignen sich hingegen für feste Standorte wie etwa als Betreiber von Rohrleitungsversorgungssystemen und größerer Maschinen.

Wichtig ist außerdem, dass Sie sich beim Kauf von Kompressoren auf die Qualität etablierter Marken verlassen. Vermeidlich gleichwertige Billigmodelle haben oftmals nicht die gleiche Leitungsfähigkeit und Lebensdauer wie etwa Kompressoren und Druckluft Zubehör der Marken Metabo, DeWalt, Schneider, Einhell oder Güde. Doch auch diese Geräte sollten Sie regelmäßig kontrollieren und warten, damit Sie lange mit ihnen arbeiten können. 

Unser Tipp: Schaffen Sie sich einen Drucklufttrockner für Ihren Kompressor an. Warum? Beim Komprimieren der Luft im Kompressor entsteht Wasserdampf. Dieser sorgt für Feuchtigkeit im Gerät und kann Korrosion und Verschleiß im Kompressor begünstigen. Mit einem Drucklufttrockner wird dem Wasserdampf mittels Kältetrocknung die Feuchtigkeit entzogen. Bei regelmäßiger Anwendung ist Ihr Gerät somit für lange Zeit frei von Rost und Schaden.

Drucklufttechnik clever nutzen

Drucklufttechnik wird in zahlreichen Betrieben der Industrie sowie in der Handwerksbranche genutzt. Daher kann ein Druckluft Werkzeug vielfältige Formen annehmen. Am bekanntesten ist wohl die Airbrush Pistole. Diese Farbspritzpistolen nutzen das Prinzip der Drucklufttechnik, um verdünnte Farben oder Lacke gleichmäßig auf Innen- und Außenwände sowie auf Bau- und Werkstücke zu verteilen. Ebenfalls weit verbreitet sind öffentliche Druckluftstationen für Autoreifen. Mithilfe stationärer Kompressoren wird die hier entstehende Druckluft zum gleichmäßigen Auffüllen der Reifen genutzt. So genannte Druckluft Reifenfüller finden sich aber auch in heimischen Werkstätten oder in Betrieben mit eigenem Fuhrpark. Doch das ist noch längst nicht alles. Auch zahlreiche Kleingeräte und Werkzeuge werden mit Druckluft betrieben. Hier einige Beispiele aus dem Bereich Werkzeug Druckluft in Ihrem myToolStore:

  • Schlagschrauber, Ratschenschrauber, Bohrmaschinen und Bohrschrauber
  • Druckluftpistolen, Farbspritzpistolen und Kartuschenpistolen
  • Fettpressen, Meißelhämmer und Nadelentroster
  • Sandstrahlgeräte, Schleifmaschinen, Stab- und Winkelschleifer
  • Blechscheren und Sägen
  • Nagler, Klammergeräte und Spezialgeräte

Übrigens: Auch komplette Werkzeug-Sets finden Sie in unserem Programm. Diese können sehr nützlich sein, wenn Sie größere Arbeiten oder Bauprojekte planen, bei denen unterschiedliche Druckluft Werkzeuge benötigt werden. Stöbern Sie jetzt im Shop und finden Sie genau das Druckluft Werkzeug, das Sie brauchen.

Fragen rund um die Drucklufttechnik?

Welches Kompressor-Modell darf es sein? Wo liegen die kleinen, aber feinen Unterschiede zwischen den einzelnen Geräten und welches Druckluft Zubehör macht wirklich Sinn? Stellen Sie uns Ihre Fragen persönlich und unverbindlich via E-Mail an info@mytoolstore.de oder telefonisch unter 06205 305760 (Mo-Fr, 08:00 - 17:00 Uhr). Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Zuletzt angesehen
  • PayPal
  • Vorkasse
  • Rechnung
  • VISA-MasterCard
  • Lastschrift
  • SofortUeberweisung
Top